Anthology

Download E-books Die beliebtesten Weihnachtsmärchen: Die Heilige Nacht + Die Schneekönigin + Der kleine Tannenbaum + Weihnachtslied + Nußknacker und Mausekönig + Das Weihnachtsland ... Weihnachtsgast + Die Sternthaler und mehr PDF

Posted On October 18, 2016 at 12:22 pm by / Comments Off on Download E-books Die beliebtesten Weihnachtsmärchen: Die Heilige Nacht + Die Schneekönigin + Der kleine Tannenbaum + Weihnachtslied + Nußknacker und Mausekönig + Das Weihnachtsland ... Weihnachtsgast + Die Sternthaler und mehr PDF

By Charles Dickens, Oscar Wilde, Jakob Ludwig Karl Grimm, Wilhelm Karl Grimm, Frances Hodgson Burnett, Hans Christian Andersen, Sel

Dieses e-book: "Die beliebtesten Weihnachtsmärchen: Die Heilige Nacht + Die Schneekönigin + Der kleine Tannenbaum + Weihnachtslied + Nußknacker und Mausekönig + Das Weihnachtsland und viel mehr (Illustrierte Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.

Dieses Buch ist eine Sammlung der schönsten Weihnachtsmärchen von den berühmtesten Autoren.
Inhalt:

Die Schneekönigin (Hans Christian Andersen)
Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern (Hans Christian Andersen)
Der Tannenbaum (Hans Christian Andersen)
Der standhafte Zinnsoldat (Hans Christian Andersen)
Weihnachtslied (Charles Dickens)
Der kleine Lord (Frances Hodgson Burnett)
Nußknacker und Mausekönig (E.T.A Hoffman)
Die Heilige Nacht (Selma Lagerlöf)
Ein Weihnachtsgast (Selma Lagerlöf)
Der selbstsüchtige Riese (Oscar Wilde)
Der Schneemann (Manfred Kyber)
Der kleine Tannenbaum (Manfred Kyber)
Das Weihnachtsland (Heinrich Seidel)
Eine Weihnachtsgeschichte (Heinrich Seidel)
Die Geschichte von der Frau Holle (Luise Büchner)
Die Geschichte vom Knecht Nikolaus (Luise Büchner)
Die Geschichte vom Christkind und vom Nikolaus (Luise Büchner)
Die Geschichte vom Christkind-Vogel (Luise Büchner)
Die Geschichte vom Kräutchen Eigensinn (Luise Büchner)
Die Geschichte vom Tannenbäumchen (Luise Büchner)
Die Geschichte von dem kleinen naseweisen Mädchen (Luise Büchner)
Die Geschichte vom Weihnachtsmarkt (Luise Büchner)
Die Sternthaler (Brüder Grimm)
Frau Holle (Brüder Grimm)
Sneewittchen (Brüder Grimm)
Der allererste Weihnachtsbaum (Hermann Löns)

Show description

Read Online or Download Die beliebtesten Weihnachtsmärchen: Die Heilige Nacht + Die Schneekönigin + Der kleine Tannenbaum + Weihnachtslied + Nußknacker und Mausekönig + Das Weihnachtsland ... Weihnachtsgast + Die Sternthaler und mehr PDF

Similar Anthology books

Gold: The Final Science Fiction Collection

Gold is the ultimate and crowning success of the fifty-year occupation of technological know-how fiction's transcendent genius, the world-famous writer who outlined the sphere of technological know-how fiction for its practitioners, its hundreds of thousands of readers, and the area at huge. the 1st part comprises tales that diversity from the funny to the profound, on the middle of that is the identify tale, "Gold," a relocating and revealing drama a couple of author who gambles every little thing on an opportunity at immortality: of venture Asimov himself made -- and gained.

The Cyberiad

Trurl and Klaupacius are robots who attempt to out-invent one another. They trip to the some distance corners of the cosmos to tackle freelance problem-solving jobs, with dire outcomes for his or her employers. “The such a lot thoroughly winning of his books. .. right here Lem comes closest to inventing a true universe” (Boston Globe).

Future on Ice

A commonly diversified, immensely stress-free, and traditionally very important anthology, destiny On Ice is a exhibit for the most well liked tales by means of the good SF writers of the Eighties. whole with a preface, advent, and tale notes by way of Card hilself, listed below are early tales from eighteen exceedingly gifted authors who've considering shattered the face of technological know-how fiction.

Old Mars

Fifteen all-new tales by way of technology fiction’s best skills, accumulated through bestselling writer George R. R. Martin and multiple-award profitable editor Gardner Dozois   Burroughs’s A Princess of Mars. Bradbury’s The Martian Chronicles. Heinlein’s pink Planet. those and such a lot of extra encouraged generations of readers with a feeling that technology fiction’s maximum wonders didn't unavoidably lie a long way sooner or later or light-years around the galaxy yet have been to be discovered instantaneously on a close-by international tantalizingly just like our own—a purple planet that burned like an ember in our evening sky .

Additional resources for Die beliebtesten Weihnachtsmärchen: Die Heilige Nacht + Die Schneekönigin + Der kleine Tannenbaum + Weihnachtslied + Nußknacker und Mausekönig + Das Weihnachtsland ... Weihnachtsgast + Die Sternthaler und mehr

Show sample text content

Es ist mir, als käme Jemand hinter uns her,« sagte Gerda; und es sauste an ihr vorbei; es struggle, wie Schatten an der Wand: Pferde mit fliegenden Mähnen und dünnen Beinen, Jägerburschen, Herren und Damen zu Pferde. �Das sind nur Träume« sagte die Krähe; �die kommen und holen der hohen Herrschaften Gedanken zur Jagd ab. Das ist recht intestine, dann können Sie sie besser im Bette betrachten. Aber ich hoffe, wenn Sie zu Ehren und Würden gelangen, werden Sie ein dankbares Herz zeigen. « �Das versteht sich von selbst! « sagte die Krähe vom Walde. Nun kamen sie in den ersten Saal; der warfare von rosenrothem Atlas mit künstlichen Blumen an den Wänden hinauf, hier sausten an ihnen schon die Träume vorbei; aber sie fuhren so schnell, daß Gerda die hohen Herrschaften nicht zu sehen bekam. Ein Saal warfare immer prächtiger als der andere; ja, guy konnte wohl verdutzt werden. Nun waren sie im Schlafgemache. Hier glich die Decke einer großen Palme mit Blättern von kostbarem Glas, und mitten auf dem Fußboden hingen an einem dicken Stengel von Gold zwei Betten, von denen jedes wie eine Lilie aussah; die eine warfare weiß, in der lag die Prinzessin; die andere battle roth, und in dieser sollte Gerda den kleinen Kay suchen. Sie bathroom eins der rothen Blätter zur Seite, da sah sie einen braunen Nacken. – O, das conflict Kay! – Sie rief laut seinen Namen, hielt die Lampe nach ihm hin – die Träume sausten zu Pferde wieder in die Stube herein – er erwachte, drehte den Kopf um und – es conflict nicht der kleine Kay. Der Prinz glich ihm nur im Nacken; aber jung und hübsch warfare er. Und aus dem weißen Lilienblatte blinzelte die Prinzessin hervor und fragte, wer da wäre. Da weinte die kleine Gerda und erzählte ihre ganze Geschichte und Alles, used to be die Krähen für sie gethan hatten. �Du armes variety! « sagte der Prinz und die Prinzessin; und sie lobten die Krähen und sagten, daß sie nicht böse auf sie seien; aber sie sollten es ja nicht öfter thun. Uebrigens sollten sie eine Belohnung erhalten. �Wollt Ihr frei fliegen? « sagte die Prinzessin. �Oder wollt Ihr feste Anstellung als Hofkrähen haben, mit Allem, was once in der Küche abfällt? « Und beide Krähen verneigten sich und baten um feste Anstellung, denn sie gedachten des Alters und sagten: �Es wäre schön, etwas für die alten Tage zu haben,« wie sie es nannten. Und der Prinz stand aus seinem Bette aus und ließ Gerda darin schlafen, mehr konnte er nicht thun. Sie faltete ihre kleinen Hände und dachte: �Wie intestine sind nicht die Menschen und die Thiere! « – Dann schloß sie ihre Augen und schlief sanft. Alle Träume kamen wieder herein geflogen, sie sahen wie Engel Gottes aus und zogen einen kleinen Schlitten, auf welchem Kay saß und nickte; aber das Ganze warfare nur ein Traum, und deshalb warfare es auch wieder fortress, sobald sie erwachte. Am folgenden Tage wurde sie vom Kopfe bis zum Fuße in Seide und Sammt gekleidet; es wurde ihr angeboten, auf dem Schlosse zu bleiben und gute Tage zu genießen; aber sie bat nur um einen kleinen Wagen mit einem Pferde und um ein Paar Stiefelchen; dann wollte sie wieder in die weite Welt hinausfahren und Kay suchen.

Rated 4.84 of 5 – based on 12 votes